Baden-Württemberg | Landkreise - Stadt - Gemeinden

Karte von Baden-Württemberg mit Landkreise


Bundesland Baden-Württemberg

Hier bieten wir teambee Ihnen eine Liste von Landkreise mit kreisfreie Stadte und Gemeinden. Zudem kommen Daten von Land Baden-Württemberg mit Einwohner und Haushalte.

Große Karte von Google Maps...mehr

Daten-Fakten Baden-Württemberg

Sprache: Deutsch
Fläche: 35 751,46 km²
Landeshauptstadt: Stuttgart
Landkreise: 35
Kreisfreie Städte: 9
Gemeinden: 1101
Einwohner: 10,703 Mio.(Stand 2014)
Haushalte: 5,041 Mio. (Stand 2010)
Einpersonenhaushalte: 1,904 Mio. (Stand 2010)
Mehrpersonenhaushalte: 3,137 Mio. (Stand 2010)

Bild Quelle Karte Landkreise: By TUBS [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons

Landkreise-Stadtkreise - Baden-Württemberg

Hier finden Sie Landkreise in Baden-Wurttemberg sowie Daten von Städten mit Einwohner, PLZ-Postleitzahl und bewerbbare Haushalte von den Stadtteilen:

Alb-Donau-Kreis

Der Name beinhaltet die Lage: an der Schwäbischen Alb und im Donautal. Die schwäbische Alb ist durchzogen von einem großen Höhlengebiet. Der tiefblaue, manchmal türkisfarbene Blautopf entspringt in einer der Karstquellen. Entdecken Sie die Höhlenvielfalt.
Die Gesamtfläche beträgt 1.358,09 km². Die 187 892 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 138 Einwohnern pro km²

Städte: Blaubeuren, Blaustein, Dietenheim, Ehingen (Donau) - Kreisstadt, Erbach, Laichingen, Langenau, Munderkingen und Schelklingen.

Gemeinden: Allmendingen, Altheim, Altheim (Alb), Amstetten, Asselfingen, Ballendorf, Balzheim, Beimerstetten, Berghülen, Bernstadt, Bärslingen, Breitingen, Dornstadt, Emeringen, Emerkingen, Griesingen, Grundsheim, Hausen am Bussen, Heroldstatt, Holzkirch, Hüttisheim, Illerkirchberg Illerrieden, Lauterach, Lonsee, Merklingen, Neenstetten, Nellingen, Nerenstetten, Oberdischingen, Obermarchtal, Oberstadion, Öllingen, Öpfingen, Rammingen, Rechtenstein, Rottenacker, Schnürpflingen, Setzingen, Staig, Untermarchtal, Unterstadion, Unterwachingen, Weidenstetten, Westerheim und Westerstetten

Biberach

In Biberach an der Riß ist auch wieder der Biber ansässig. Die Stadt mit dem mittelalterlichen Stadtbild hat einen hohen Freizeitwert.
Die Gesamtfläche beträgt 1 409,82 km². Die 188 696 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 134 Einwohnern pro km²

Städte:Bad Buchau, Bad Schussenried, Biberach an der Riß - Kreisstadt, Laupheim, Ochsenhausen und Riedlingen

Gemeinden:Achstetten, Alleshausen, Allmannsweiler, Altheim, Attenweiler, Berkheim, Betzenweiler, Burgrieden, Dettingen an der Iller, Dürmentingen, Dürnau, Eberhardzell, Erlenmoos, Erolzheim, Ertingen, Gutenzell-Hürbel, Hochdorf, Ingoldingen, Kanzach, Kirchberg an der Iller, Kirchdorf an der Iller, Langenenslingen, Maselheim, Mietingen, Mittelbiberach, Moosburg, Oggelshausen, Rot an der Rot, Schemmerhofen, Schwendi, Seekirch, Steinhausen an der Rottum , Tannheim, Tiefenbach, Ummendorf, Unlingen, Uttenweiler, Wain und Warthausen.

Böblingen

Böblingen gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Der Kreis hat einige Forschungszentren und eine starke Wirtschaft.
Die Gesamtfläche beträgt 617,83 km². Die 370 392 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 600 Einwohnern pro km²

Städte:Böblingen - Kreisstadt, Herrenberg - Kreisstadt, Holzgerlingen, Leonberg - Kreisstadt, Renningen, Rutesheim, Sindelfingen - Kreisstadt, Waldenbuch und Weil der Stadt

Gemeinden:Aidlingen, Altdorf, Bondorf, Deckenpfronn, Ehningen, Gärtringen, Gäufelden, Grafenau, Hildrizhausen, Jettingen, Magstadt, Mötzingen, Nufringen, Schönaich, Steinenbronn, Weil im Schönbuch und Weissach

Bodenseekreis

Der Bodenseekreis gehört zur Region Oberschwaben und liegt am nördlichen Ufer des Bodensees mit Obstkulturen, Weinbau, Wiesen und Wäldern. Der Kreis ist Wirtschaftsstandort für Maschinen- und Fahrzeugbau, Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik und Luft- und Raumfahrttechnik.
Die Gesamtfläche beträgt 664,78 km². Die 207 450 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 312 Einwohnern pro km²

Städte:Friedrichshafen - Kreisstadt, Markdorf, Meersburg, Tettnang und Überlingen - Kreisstadt.

Gemeinden:Bermatingen, Daisendorf, Deggenhausertal, Eriskirch, Frickingen, Hagnau am Bodensee, Heiligenberg, Immenstaad am Bodensee, Kressbronn am Bodensee, Langenargen, Meckenbeuren, Neukirch, Oberteuringen, Owingen, Salem, Sipplingen, Stetten und Uhldingen-Mühlhofen

Breisgau-Hochschwarzwald

Der Kreis Breisgau-Hochschwarzwald gehört zur Region Südlicher Oberrhein. Sowohl der wärmste Ort Ihringen als auch der kälteste, der Feldberg, liegen in diesem Landkreis in Deutschland. Westlich ist der Rhein die Grenze zum Elsass in Frankreich.
Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in diesem landschaftlich abwechslungsreichen Kreis. Sie finden dort den Schwarzwald mit der höchsten Erhebung, den Feldberg, den Kaiserstuhl mit seinen Weinbergen, Bäder und Thermen, das weite Rheintal und mehr.
Die Gesamtfläche beträgt 1.378,33 km². Die 250 137 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 181 Einwohnern pro km²

Städte:Bad Krozingen, Breisach am Rhein, Heitersheim, Löffingen, Müllheim, Neuenburg am Rhein, Staufen im Breisgau, Sulzburg, Titisee-Neustadt und Vogtsburg im Kaiserstuhl.

Gemeinden:Au, Auggen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Bollschweil, Bötzingen, Breitnau, Buchenbach, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eichstetten am Kaiserstuhl, Eisenbach (Hochschwarzwald), Eschbach, Feldberg (Schwarzwald), Friedenweiler, Glottertal, Gottenheim, Gundelfingen, Hartheim, Heuweiler, Hinterzarten, Horben, Ihringen, Kirchzarten, Lenzkirch, March, Merdingen, Merzhausen, Münstertal/Schwarzwald, Oberried, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schluchsee, Sölden, St. Märgen, St. Peter, Stegen, Umkirch und Wittnau

Calw

Der Landkreis Calw gehört zur Region Nordschwarzwald. Die Quellen von Enz und Nagold sind ein beliebtes Ziel für Wanderer und Motorradfahrer im nördlichen Schwarzwald. Altensteig, Bad Liebenzell, Bad Herrenalb und Bad Wildbad zeugen von der Bäderdichte.
Die Gesamtfläche beträgt 797,52 km². Die 151 461 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 190 Einwohnern pro km²

Städte:Altensteig, Bad Herrenalb, Bad Liebenzell, Bad Teinach-Zavelstein, Bad Wildbad, Calw - Kreisstadt, Haiterbach, Nagold - Kreisstadt, Neubulach und Wildberg.

Gemeinden:Althengstett, Dobel, Ebhausen, Egenhausen, Enzklösterle, Gechingen, Höfen an der Enz, Neuweiler, Oberreichenbach, Ostelsheim, Rohrdorf, Schömberg, Simmersfeld, Simmozheim und Unterreichenbach.

Emmendingen

Der Landkreis Emmendingen gehört zur Region Südlicher Oberrhein und beinhaltet Teile vom Schwarzwald, der Oberrheinischen Tiefebene und dem Elztal.
Die Gesamtfläche beträgt 679,9 km². Die 158 177 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 233 Einwohnern pro km²

Städte:Elzach, Emmendingen - Kreisstadt, Endingen am Kaiserstuhl, Herbolzheim, Kenzingen und Waldkirch - Kreisstadt.

Gemeinden:Bahlingen am Kaiserstuhl, Biederbach, Denzlingen, Forchheim, Freiamt, Gutach im Breisgau, Malterdingen, Reute, Rheinhausen, Riegel am Kaiserstuhl, Sasbach am Kaiserstuhl, Sexau, Simonswald, Teningen, Vörstetten, Weisweil, Winden im Elztal und Wyhl am Kaiserstuhl.

Enzkreis

Der Landkreis Emmendingen umschließt Pforzheim und beinhaltet Teile vom Schwarzwald, dem Heckengäu und dem Kraichgau-Stromberg.
Die Gesamtfläche beträgt 573,69 km². Die 192 811 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 336 Einwohnern pro km²

Städte:Heimsheim, Knittlingen, Maulbronn, Mühlacker - Kreisstadt und Neuenbürg.

Gemeinden:Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Illingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Königsbach-Stein, Mönsheim, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg.

Esslingen

Der Landkreis Esslingen gehört zur Region Stuttgart. Am Neckar gelegen ist es ein guter Wirtschaftsstandort. Der Albaufstieg zur Schwäbischen Alb ist sehr gut sichtbar.
Die Gesamtfläche beträgt 641,49 km². Die 512 279 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 799 Einwohnern pro km²

Städte:Aichtal, Esslingen am Neckar - Kreisstadt, Filderstadt - Kreisstadt, Kirchheim unter Teck - Kreisstadt, Leinfelden-Echterdingen - Kreisstadt, Neuffen, Nürtingen - Kreisstadt, Ostfildern - Kreisstadt, Owen, Plochingen, Weilheim an der Teck, Wendlingen und Wernau (Neckar).

Gemeinden:Aichwald, Altbach, Altdorf, Altenriet, Baltmannsweiler, Bempflingen, Beuren, Bissingen an der Teck, Deizisau, Denkendorf, Dettingen unter Teck, Erkenbrechtsweiler, Frickenhausen, Großbettlingen, Hochdorf, Holzmaden, Kohlberg, Köngen, Lenningen, Lichtenwald, Neckartailfingen, Neckartenzlingen, Neidlingen, Neuhausen auf den Fildern, Notzingen, Oberboihingen, Ohmden, Reichenbach an der Fils, Schlaitdorf, Unterensingen und Wolfschlugen.

Freudenstadt

Der Landkreis Freudenstadt gehört zur Region Nordschwarzwald. Bekannt sind das Alpirsbacher Brauereimuseum, Hauffs Märchenmuseum in Baiersbronn, das Wasserrad in Horb, die Puppenklinik in Seewald um nur einige Beispiele zu nennen.
Die Gesamtfläche beträgt 870,68 km². Die 114 793 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 132 Einwohnern pro km²

Städte:Alpirsbach, Dornstetten, Freudenstadt - Kreisstadt und Horb am Neckar - Kreisstadt.

Gemeinden:Bad Rippoldsau-Schapbach, Baiersbronn, Empfingen, Eutingen im Gäu, Glatten, Grömbach, Loßburg, Pfalzgrafenweiler, Schopfloch, Seewald, Waldachtal und Wörnersberg.

Göppingen

Der Landkreis Göppingen gehört zur Region Stuttgart und liegt am Fuss der Schwäbischen Alb. Maschinenbau und Metallverarbeitung mit den bekannten Firmen wie WMF und Märklin sind in diesem Kreis ansässig, aber auch das Stauferland Hohenstaufen mit den drei Kaiserbergen, der Burgruine Helfenstein, Schloss Filseck oder das Wäscherschloss in Wäschenbeuren.
Die Gesamtfläche beträgt 642,36 km². Die 248 813 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 387 Einwohnern pro km²

Städte:Donzdorf, Ebersbach an der Fils, Eislingen/Fils - Kreisstadt, Geislingen an der Steige - Kreisstadt, Göppingen - Kreisstadt, Lauterstein, Süßen, Uhingen und Wiesensteig.

Gemeinden:Adelberg, Aichelberg, Albershausen, Bad Boll, Bad Ditzenbach, Bad Überkingen, Birenbach, Böhmenkirch, Börtlingen, Deggingen, Drackenstein, Dürnau, Eschenbach, Gammelshausen, Gingen an der Fils, Gruibingen, Hattenhofen, Heiningen, Hohenstadt, Kuchen, Mühlhausen im Täle, Ottenbach, Rechberghausen, Salach, Schlat, Schlierbach, Wangen, Wäschenbeuren und Zell unter Aichelberg.

Heidenheim

Der Landkreis Heidenheim gehört zur Region Ostwürttemberg und liegt im Osten. Auf der Schwäbischen Alb gelegen ist dieser Kreis über Jahrmillionen geformt. Finden kann man überall was, zu besichtigen lohnt sich auf jeden Fall die Lonetalhöhlen Vogelherd bei Niederstotzingen und Hohlenstein-Stadel bei Asselfingen.
Die Gesamtfläche beträgt 627,12 km². Die 127 947 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 204 Einwohnern pro km²

Städte:Giengen an der Brenz - Kreisstadt, Heidenheim an der Brenz - Kreisstadt, Herbrechtingen und Niederstotzingen.

Gemeinden:Dischingen, Gerstetten, Hermaringen, Königsbronn, Nattheim, Sontheim an der Brenz und Steinheim am Albuch

Heilbronn

Der Landkreis Heilbronn gehört zur Region Heilbronn-Franken und liegt im Norden. Das Neckartal, Kraichgau und Zabergäu, die Täler von Kocher, Jagst und Sulm prägen die abwechslungsreiche Landschaft. Weinsberg mit der Burg Weibertreu ist nur eine von vielen Burgen mit traditionsreicher Geschichte.
Die Gesamtfläche beträgt 1.099,95 km². Die 326 035 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 296 Einwohnern pro km²

Städte:Bad Friedrichshall, Bad Rappenau - Kreisstadt, Bad Wimpfen, Beilstein, Brackenheim, Eppingen, - Kreisstadt, Güglingen, Gundelsheim, Lauffen am Neckar, Löwenstein, Möckmühl, Neckarsulm - Kreisstadt, Neudenau, Neuenstadt am Kocher, Schwaigern, Weinsberg und Widdern.

Gemeinden:Abstatt, Cleebronn, Eberstadt, Ellhofen, Erlenbach, Flein, Gemmingen, Hardthausen am Kocher, Ilsfeld, Ittlingen, Jagsthausen, Kirchardt, Langenbrettach, Lehrensteinsfeld, Leingarten, Massenbachhausen, Neckarwestheim, Nordheim, Obersulm, Oedheim, Offenau, Pfaffenhofen, Roigheim, Siegelsbach, Talheim, Untereisesheim, Untergruppenbach, Wüstenrot und Zaberfeld.

Hohenlohekreis

Der Landkreis Hohenlohe gehört zur Region Heilbronn-Franken. Beliebt für Wanderer, Rad- und Motorradfahrer ist das Jagsttal. Das Kloster Schöntal, Schloss Neuenstein und Langenburg sind eine Reise wert. Der fränkische Ritter Götz von Berlichingen ist durch Johann Wolfgang von Goethe in der Literatur bekannt geworden.
Die Gesamtfläche beträgt 776,75 km². Die 107 866 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 139 Einwohnern pro km²

Städte:Forchtenberg, Ingelfingen, Krautheim, Künzelsau, Neuenstein, Niedernhall, Öhringen - Kreisstadt und Waldenburg

Gemeinden:Bretzfeld, Dörzbach, Kupferzell, Mulfingen, Pfedelbach, Schöntal, Weißbach und Zweiflingen.

Karlsruhe

Der Landkreis Karlsruhe gehört zur Region Mittlerer Oberrhein mit Teilen an der Oberrheinischen Tiefebene, dem Kraichgau und des nördlichen Schwarzwaldes. Spargel, Wein und Obst prägen die kulinarischen Sinne.
Die Gesamtfläche beträgt 1.084,98 km². Die 429 186 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 396 Einwohnern pro km²

Städte: Bretten - Kreisstadt, Bruchsal - Kreisstadt, Ettlingen - Kreisstadt, Kraichtal, Östringen, Philippsburg, Rheinstetten - Kreisstadt, Stutensee - Kreisstadt und Waghäusel - Kreisstadt

Gemeinden: Bad Schönborn, Dettenheim, Eggenstein-Leopoldshafen, Forst, Gondelsheim, Graben-Neudorf, Hambrücken, Karlsbad, Karlsdorf-Neuthard, Kronau, Kürnbach, Linkenheim-Hochstetten, Malsch, Marxzell, Oberderdingen, Oberhausen-Rheinhausen, Pfinztal, Sulzfeld, Ubstadt-Weiher, Waldbronn, Walzbachtal, Weingarten (Baden) und Zaisenhausen.

Konstanz

Der Landkreis Konstanz gehört zur Region Hochrhein-Bodensee und liegt an der Grenze zur Schweiz. Am Bodensee sind Schwimmen, Segeln, Surfen und Tauchen erlaubt. Kirchen, Schlösser und Burgen aus dem Mittelalter finden sich überall in der Region.
Die Gesamtfläche beträgt 817,97 km². Die 273 407 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 334 Einwohnern pro km²

Städte: Aach, Engen, Konstanz - Kreisstadt, Radolfzell am Bodensee - Kreisstadt, Singen (Hohentwiel) - Kreisstadt, Stockach und Tengen

Gemeinden: Allensbach, Bodman-Ludwigshafen, Büsingen am Hochrhein, Eigeltingen, Gaienhofen, Gailingen am Hochrhein, Gottmadingen, Hilzingen, Hohenfels, Moos, Mühlhausen-Ehingen, Mühlingen, Öhningen, Orsingen-Nenzingen, Reichenau, Rielasingen-Worblingen, Steißlingen und Volkertshausen.

Lörrach

Der Landkreis Lörrach gehört zur Region Hochrhein-Bodensee und liegt im Südwesten von Baden-Württemberg im Drei-Länder-Eck Deutschland - Frankreich - Schweiz. Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein mit seinen Designermöbeln ist nur einer der einzigartigen Möglichkeiten diesen Kreis zu erkunden.
Die Gesamtfläche beträgt 806,81 km². Die 221 943 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 275 Einwohnern pro km²

Städte: Kandern, Lörrach - Kreisstadt, Rheinfelden - Kreisstadt, Schönau im Schwarzwald, Schopfheim, Todtnau, Weil am Rhein - Kreisstadt und Zell im Wiesental

Gemeinden: Aitern, Bad Bellingen, Binzen, Böllen, Efringen-Kirchen, Eimeldingen, Fischingen, Fröhnd, Grenzach-Wyhlen, Häg-Ehrsberg, Hasel, Hausen im Wiesental, Inzlingen, Kleines Wiesental, Malsburg-Marzell, Maulburg, Rümmingen, Schallbach, Schliengen, Schönenberg, Schwörstadt, Steinen, Tunau, Utzenfeld, Wembach, Wieden und Wittlingen.

Ludwigsburg

Der Landkreis Ludwigsburg gehört zur Region Stuttgart. Neben Ludwigsburg ist Marbach mit dem Schiller-Nationalmuseum, Steinheim mit dem Urmensch-Museum, zahlreiche Stätten der römischen und keltischen Vergangenheit besuchenswert.
Die Gesamtfläche beträgt 686,82 km². Die 521 633 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 759 Einwohnern pro km²

Städte: Asperg, Besigheim, Bietigheim-Bissingen - Kreisstadt, Bönnigheim, Ditzingen - Kreisstadt, Freiberg am Neckar, Gerlingen, Großbottwar, Korntal-Münchingen, Kornwestheim - Kreisstadt, Ludwigsburg - Kreisstadt, Marbach am Neckar, Markgröningen, Oberriexingen, Remseck am Neckar - Kreisstadt, Sachsenheim, Steinheim an der Murr und Vaihingen an der Enz - Kreisstadt.

Gemeinden: Affalterbach, Benningen am Neckar, Eberdingen, Erdmannhausen, Erligheim, Freudental, Gemmrigheim, Hemmingen, Hessigheim, Ingersheim, Kirchheim am Neckar, Löchgau, Möglingen, Mundelsheim, Murr, Oberstenfeld, Pleidelsheim, Schwieberdingen, Sersheim, Tamm und Walheim

Main-Tauber-Kreis

Der Main-Tauber-Kreis gehört zur Region Heilbronn-Franken. Im lieblichen Taubertal gelegen, bietet er einen hohen Erholungswert. Im Heilbad Bad Mergentheim lässt man sich verwöhnen, sportlich geht es im Fechtzentrum mit Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim zu.
Die Gesamtfläche beträgt 1.304,42 km². Die 129 857 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 100 Einwohnern pro km²

Städte: Bad Mergentheim - Kreisstadt, Boxberg, Creglingen, Freudenberg, Grünsfeld, Külsheim, Lauda-Königshofen, Niederstetten, Tauberbischofsheim, Weikersheim und Wertheim - Kreisstadt

Gemeinden: Ahorn, Assamstadt, Großrinderfeld, Igersheim, Königheim, Werbach und Wittighausen

Neckar-Odenwald-Kreis

Der Neckar-Odenwald-Kreis gehört zur Region Rhein-Neckar und vereint die drei Naturlandschaften Bauland, Neckartal und Odenwald. Die Burgen Dauchstein, Guttenberg, Hornberg, Lohrbach und Minneburg, sowie die Schlösser Hardheim, Neuburg und Waldleinigen können besichtigt werden.
Die Gesamtfläche beträgt 1.126,29 km². Die 141 584 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 126 Einwohnern pro km²

Städte: Adelsheim, Buchen (Odenwald), Mosbach - Kreisstadt, Osterburken, Ravenstein und Walldürn

Gemeinden: Aglasterhausen, Billigheim, Binau, Elztal, Fahrenbach, Hardheim, Haßmersheim, Höpfingen, Hüffenhardt, Limbach, Mudau, Neckargerach, Neckarzimmern, Neunkirchen, Obrigheim, Rosenberg, Schefflenz, Schwarzach, Seckach, Waldbrunn und Zwingenberg

Ortenaukreis

Der Ortenaukreis gehört zur Region Südlicher Oberrhein und ist flächenmäßig der größte Kreis in Baden-Württemberg zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen. Die größte Attraktion für alle Altersgruppen ist der Europa-Park in Rust mit seinen Achterbahnen, Erlebnissen und Shows.
Die Gesamtfläche beträgt 1.850,84 km². Die 412 678 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 223 Einwohnern pro km²

Städte: Achern - Kreisstadt, Ettenheim, Gengenbach, Haslach im Kinzigtal, Hausach, Hornberg, Kehl - Kreisstadt, Lahr/Schwarzwald - Kreisstadt, Mahlberg, Oberkirch - Kreisstadt, Offenburg - Kreisstadt, Oppenau, Renchen, Rheinau, Wolfach und Zell am Harmersbach

Gemeinden: Appenweier, Bad Peterstal-Griesbach, Berghaupten, Biberach, Durbach, Fischerbach, Friesenheim, Gutach (Schwarzwaldbahn), Hofstetten, Hohberg, Kappel-Grafenhausen, Kappelrodeck, Kippenheim, Lauf, Lautenbach, Meißenheim, Mühlenbach, Neuried, Nordrach, Oberharmersbach, Oberwolfach, Ohlsbach, Ortenberg, Ottenhöfen im Schwarzwald, Ringsheim, Rust, Sasbach, Sasbachwalden, Schuttertal, Schutterwald, Schwanau, Seebach, Seelbach, Steinach und Willstätt.

Ostalbkreis

Der Ostalbkreis gehört zur Region Ostwürttemberg mit Anteilen an der Schwäbischen Alb, dem Albvorland und dem Ries. Am Limes entlang den Römern auf der Spur folgen oder die Geschichte der Staufer erleben.
Die Gesamtfläche beträgt 1.511,57 km². Die 306 933 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 203 Einwohnern pro km²

Städte:Aalen - Kreisstadt, Bopfingen, Ellwangen (Jagst) - Kreisstadt, Heubach, Lauchheim, Lorch, Neresheim, Oberkochen und Schwäbisch Gmünd - Kreisstadt

Gemeinden:Abtsgmünd, Adelmannsfelden, Bartholomä, Böbingen an der Rems, Durlangen, Ellenberg, Eschach, Essingen, Göggingen, Gschwend, Heuchlingen, Hüttlingen, Iggingen, Jagstzell, Kirchheim am Ries, Leinzell, Mögglingen, Mutlangen, Neuler, Obergröningen, Rainau, Riesbürg, Rosenberg, Ruppertshofen, Schechingen, Spraitbach, Stödtlen, Täferrot, Tannhausen, Unterschneidheim, Waldstetten, Westhausen und Wört

Stadt-Stadtkreise - Baden-Wurttemberg

Baden-Baden

Baden-Baden ist der kleinste Stadtkreis in Baden-Württemberg. Namensgebend sind die bereits bei den Römern bekannten Heilquellen. Im 19. Jahrhundert wieder entdeckt, erfreute sie sich großer Beliebtheit bei Adel und Geldleuten. Auch durch die Einnahmen der Spielbank bildete sich eine wohlhabende Gesellschaft. Die Gesamtfläche beträgt 140,21 km² und ist ca 161 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 53 012 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 378 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 76530 - 76534
Vorwahlen: 07221, 07223
Stadtteile: Balg, Ebersteinburg, Haueneberstein, Innenstadt, Lichtenthal mit Oberbeuern und Geroldsau, Neuweier, Oos, Sandweier, Steinbach, Varnhalt, Weststadt

Freiburg im Breisgau

Freiburg ist die südlichste Großstadt Deutschlands und die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Mit seiner historischen Altstadt, dem Münster, den typischen Freiburger Bächle, der Nähe zu Frankreich und dem Schwarzwald, den vielen Studenten der alten Universitätsstadt und dem warmen Klima bietet Freiburg alles, was das Herz begehrt. Kulinarisch hat die badische Küche ebenfalls viel zu bieten. Alemannische Dialekte können 3 Millionen Besucher jährlich geniessen.
Die Gesamtfläche beträgt 153,07 km² und ist ca 278 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 220 286 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 439 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 79098 - 79117
Vorwahlen: 0761, 07664, 07665

Liste der Bezirke und Stadtteile von Heidelberg:...mehr

Heidelberg

Heidelberg gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar und ist die fünftgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Bekannt ist die Stadt für ihr Schloss, der Altstadt und natürlich für das Lied "Ich habe mein Herz in Heidelberg verloren".
Überregional bekannt ist Deutschlands älteste Universität, die 1386 gegründet wurde. Bekannte Persönlichkeiten wie Friedrich Ebert, Joseph von Eichendorff, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Mark Twain, Martin Luther, um nur einige zu nennen, haben dort studiert oder gelebt.
Die Gesamtfläche beträgt 108,83 km² und ist ca 114 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 152 113 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 398 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 69115 - 69126
Vorwahlen: 06221, 06202

Liste der Bezirke und Stadtteile von Heidelberg:...mehr

Heilbronn

Heilbronn, am Neckar gelegen, gehört zur Region Heilbronn-Franken und ist die siebtgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Die Stadt wurde im zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und ist deshalb vor allem wegen den ausgedehnten Weinanbaugebieten bekannt. Nach dem Krieg wieder aufgebaut wurden das Rathaus mit der Kunstuhr und Ehrenhalle, der Deutschhof mit dem Deutschordensmünster, das Käthchenhaus (Heinrich von Kleist, "Käthchen von Heilbronn" um nur einiges zu nennen.
Die Gesamtfläche beträgt 99,88 km² und ist ca 157 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 118 122 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 183 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 74072 - 74081
Vorwahlen: 07131, 07066

Liste der Bezirke und Stadtteile von Heilbronn:...mehr

Karlsruhe

Karlsruhe ist die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Im Jahr 1715 wurde sie als barocke Fächerstadt geplant und umgesetzt.
Seit 1950 ist Karlsruhe Sitz des Bundesgerichtshofs, ein Jahr später Sitz des Bundesverfassungsrechts. Das Karlsruher Institut für Technologie und das Zentrum für Kunst und Medientechnologie macht die Stadt zu einer der bedeutendesten Hochschul- und Wissenschaftsstandorte für die Informationstechnologie in Europa.
Es wurde einiges erfunden in Karlsruhe. Zum Beispiel von Benz das Automobil, von Drais das Fahrrad, von Hertz die elektromagnetischen Wellen und die erste E-Mail wurde in Karlsruhe empfangen.
Die Gesamtfläche beträgt 173,46 km² und ist ca 115 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 299 103 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 724 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 76131 - 76229
Vorwahl: 0721

Liste der Bezirke und Stadtteile von Stadt Karlsruhe:mehr...

Mannheim

Mannheim ist die drittgrößte Stadt in Baden-Württemberg, Teil der Rhein-Neckar Metropolregion und liegt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Hessen und Pfalz. Durch den Rhein getrennt, liegt ihre pfälzische Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein.
Das barocke Schloss Mannheim ist einer der größten Schlossanlagen weltweit. Die Innenstadt ist immer noch in Quadrate aufgeteilt und danach benannt. Kulturell hat Mannheim durch seine Lage viel zu bieten. Musik und Oper, Theater und Ausstellungen, für Jung und Alt.
Neben dem Barockschloss gibt es noch andere Sehenswürdigkeiten wie die Christuskirche, den Fernmeldeturm, den Herzogenriedpark, die Jesuitenkirche, den Luisenpark und den Wasserturm.
Als Wirtschaftsstandort bietet die Infrastruktur für große, global tätige Unternehmen bis hin zu Mittelständlern optimale Voraussetzungen. Die Universität bildet die benötigten Ressourcen für Entwicklung und Forschung.
Die Gesamtfläche beträgt 144,96 km² und ist ca 97 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 296 690 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 2 047 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 68159 - 68309
Vorwahl: 0621

Liste der Bezirke und Stadtteile von Mannheim:...mehr

Pforzheim

Pforzheim, die Goldstadt im Schwarzwald, liegt an den Flüssen Enz, Nagold und Würm. Sie gehört zur Region Nordschwarzwald.
Der Name Goldstadt kommt daher, weil Schmuck und Uhren produziert werden und die einzige Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule in Pforzheim angesiedelt ist.
Die Schmuckmetropole bietet auch das weltweit einzige Schmuckmuseum im Reuchlinhaus.
Die Gesamtfläche beträgt 98,03 km² und ist ca 261 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 117 754 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 201 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 75172 - 75181
Vorwahl: 07231, 07234

Liste der Bezirke und Stadtteile von Pforzheim:mehr...

Stuttgart

Stuttgart, die Großstadt zwischen Wald und Reben, ist die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Geprägt ist das Stadtbild vom Talkessel und dem Neckartal, sowie dem Schloßpark und dem Rosensteinpark.
Stuttgart 21 ist in aller Munde. Der bisher bestehende Sackbahnhof wird erweitert. Die Kosten sind ungewiss, die Bevölkerung gespalten.
Weltweit bekannt sind das Opernhaus und das Schauspielhaus im Schlossgarten. Das Stuttgarter Ballett ist ein in der ganzen Welt bekanntes Ensemble.
An Museen finden sich die Alte und Neue Staatsgalerie, das Museum für Naturkunde, das Landesmuseum im Alten Schloss, das Museum für Völkerkunde im Lindenmuseum, die Museen von Mercedes-Benz und Porsche und viele mehr.
International bekannt ist die Uni Hohenheim und Stuttgart,
Bekannt sind natürlich die Stuttgarter Stäffele (Treppenanlagen) und der überall sichtbare Weinanbau. Ein weiteres Wahrzeichen ist der Fernsehturm. Er ist einer der weltweit ersten, die in Stahlbeton gebaut wurden.
Die Gesamtfläche beträgt 207,36 km² und ist ca 247 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 604 297 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 2 914 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 70173 - 70619
Vorwahl: 0711

Liste der Bezirke und Stadtteile von Stadt Stuttgart:...mehr

Teambee Stuttgart Flyerverteilung vor Ort:...mehr

Ulm

Das gotische Ulmer Münster ist das Wahrzeichen von Ulm. Mit 161,53 Metern ist der Kirchturm der höchste der Welt.
Sehenswert in Ulm ist die Altstadt mit der Stadtmauer, die Bundesfestung, der Wasserturm, die Sakralbauten und die vielen Museen und Ausstellungen der Stadt.
Die Gesamtfläche beträgt 118,69 km² und ist ca 478 m über dem Meeresspiegel gelegen. Die 119 218 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 1 004 Einwohnern pro km².

Postleitzahlen: 89073 - 89081, 89160
Vorwahlen: 0731, 07304, 07305, 07346

Liste der Bezirke und Stadtteile von Ulm:

Landkreise - Gemeinden - Baden-Württemberg

Rastatt

Der Landkreis Rastatt gehört zur Region Mittlerer Oberrhein. An der Schwarzwaldhochstraße gelegen, bietet er nicht nur für Motorradfahrer Highlights. Neben dem Barockschloss in Rastatt können sie noch Burg Windeck oder Schloss Eberstein besuchen.
Die Gesamtfläche beträgt 738,83 km². Die 223 311 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 302 Einwohnern pro km²

Städte: Bühl - Kreisstadt, Gaggenau - Kreisstadt, Gernsbach, Kuppenheim, Lichtenau und Rastatt - Kreisstadt

Gemeinden:Au am Rhein, Bietigheim, Bischweier, Bühlertal, Durmersheim, Elchesheim-Illingen, Forbach, Hügelsheim, Iffezheim, Loffenau, Muggensturm, Ötigheim, Ottersweier, Rheinmünster, Sinzheim, Steinmauern und Weisenbach.

Ravensburg

Der Kreis Ravensburg gehört zur Region Bodensee-Oberschwaben und ist flächenmäßig der zweitgrößte Kreis in Baden-Württemberg. Burgen finden sich in Waldburg, Schlösser in Achberg, Museen in Wolfegg mit seinem Bauernmuseum, in Aulendorf mit seinem Schloßmuseum.
Die Gesamtfläche beträgt 1.631,81 km². Die 273 540 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 168 Einwohnern pro km²

Städte: Aulendorf, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Isny im Allgäu, Leutkirch im Allgäu - Kreisstadt, Ravensburg - Kreisstadt, Wangen im Allgäu - Kreisstadt - Weingarten - Kreisstadt.

Gemeinden:Achberg, Aichstetten, Aitrach, Altshausen, Amtzell, Argenbühl, Baienfurt, Baindt, Berg, Bergatreute, Bodnegg, Boms, Ebenweiler, Ebersbach-Musbach, Eichstegen, Fleischwangen, Fronreute, Grünkraut, Guggenhausen, Horgenzell, Hoßkirch, Kißlegg, Königseggwald, Riedhausen, Schlier, Unterwaldhausen, Vogt, Waldburg, Wilhelmsdorf, Wolfegg und Wolpertswende.

Rems-Murr-Kreis

Der Rems-Murr-Kreis gehört zur Region Stuttgart. Welzheimer und Murrhardter Wald sowie der Süden des Mainhardter Walds und die Löwensteiner Berge liegen in diesem Kreis. Die Nähe zu Stuttgart hat viele kleinere und mittlere Unternehmen im Remstal ansiedeln lassen.
Die Gesamtfläche beträgt 858,14 km². Die 411 025 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 479 Einwohnern pro km²

Städte: Backnang - Kreisstadt, Fellbach - Kreisstadt, Murrhardt, Schorndorf - Kreisstadt, Waiblingen - Kreisstadt, Weinstadt - Kreisstadt, Welzheim und Winnenden - Kreisstadt

Gemeinden: Alfdorf, Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Berglen, Burgstetten, Großeerlach, Kaisersbach, Kernen im Remstal, Kirchberg an der Murr, Korb, Leutenbach, Oppenweiler, Plüderhausen, Remshalden, Rudersberg, Schwaikheim, Spiegelberg, Sulzbach an der Murr, Urbach, Weissach im Tal und Winterbach.

Reutlingen

Der Kreis Reutlingen gehört zur Region Neckar-Alb. Dort finden sie Bad Urach mit seinem Wasserfall und seinen Thermen, die Bärenhöhle, das Haupt- und Landesgestüt Marbach, Kanufahrten auf der Lauter, Outletcity Metzingen, das mit einem Outlet von Hugo Boss begann, Schloss Lichtenstein und die Wimsener Höhle.
Die Gesamtfläche beträgt 1.094,04 km². Die 276 019 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 252 Einwohnern pro km²

Städte: Bad Urach, Hayingen, Metzingen - Kreisstadt, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen - Kreisstadt und Trochtelfingen

Gemeinden:Dettingen an der Erms, Engstingen, Eningen unter Achalm, Gomadingen, Grabenstetten, Grafenberg, Hohenstein, Hülben, Lichtenstein, Mehrstetten, Pfronstetten, Pliezhausen, Riederich, Römerstein, Sonnenbühl, St. Johann, Walddorfhäslach, Wannweil und Zwiefalten

Rhein-Neckar-Kreis

Der Rhein-Neckar-Kreis gehört zur Region Rhein-Neckar. Burgen, Schlösser und Klöster finden sich in der bekannten Kurpfalz. Auf Grund der starken Wirtschaft ist es auch einer der einwohnerstärksten Kreise.
Die Gesamtfläche beträgt 1.061,72 km². Die 531 013 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 500 Einwohnern pro km²

Städte: Eberbach, Eppelheim, Hemsbach, Hockenheim - Kreisstadt, Ladenburg, Leimen - Kreisstadt, Neckarbischofsheim, Neckargemünd, Rauenberg, Schönau, Schriesheim, Schwetzingen - Kreisstadt, Sinsheim - Kreisstadt, Waibstadt, Walldorf, Weinheim - Kreisstadt und Wiesloch - Kreisstadt,

Gemeinden: Altlußheim, Angelbachtal, Bammental, Brühl, Dielheim, Dossenheim, Edingen-Neckarhausen, Epfenbach, Eschelbronn, Gaiberg, Heddesbach, Heddesheim, Heiligkreuzsteinach, Helmstadt-Bargen, Hirschberg an der Bergstraße, Ilvesheim, Ketsch, Laudenbach, Lobbach, Malsch, Mauer, Meckesheim, Mühlhausen (Kraichgau), Neidenstein, Neulußheim, Nußloch, Oftersheim, Plankstadt, Reichartshausen, Reilingen, Sandhausen, Schönbrunn, Spechbach, St. Leon-Rot, Wiesenbach, Wilhelmsfeld und Zuzenhausen

Rottweil

Der Kreis Rottweil gehört zur Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Es ist der Landkreis, der den Übergang von Schwarzwald zur Schwäbischen Alb zeigt, von Römerstraßen über Burgen aus dem Mittelalter bis in die Moderne. Als Hochburg gilt der Kreis der alemannischen und schwäbischen Fasnet mit Narrensprüngen und Vereinen, die die Bräuche pflegen.
Die Gesamtfläche beträgt 769,42 km². Die 135 319 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 176 Einwohnern pro km²

Städte: Dornhan, Oberndorf am Neckar, Rottweil - Kreisstadt, Schiltach, Schramberg - Kreisstadt und Sulz am Neckar

Gemeinden:Aichhalden, Bösingen, Deißlingen, Dietingen, Dunningen, Epfendorf, Eschbronn, Fluorn-Winzeln, Hardt, Lauterbach, Schenkenzell, Villingendorf, Vöhringen, Wellendingen und Zimmern ob Rottweil

Schwäbisch Hall

Der Landkreis Schwäbisch Hall gehört zur Region Heilbronn-Franken, hat Anteile am Hohenlohischen, der Frankenhöhe und dem Schwäbisch-Fränkischen Wald. Der Kocher-Jagst-Radweg ist überregional bekannt und beliebt und geht entlang wundervoller Landschaften, bizarren Burgen und sehr guten Einkehrmöglichkeiten.
Die Gesamtfläche beträgt 1.484,06 km². Die 187 682 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 126 Einwohnern pro km²

Städte:Crailsheim - Kreisstadt, Gaildorf, Gerabronn, Ilshofen, Kirchberg an der Jagst, Langenburg, Schrozberg, Schwäbisch Hall - Kreisstadt und Vellberg.

Gemeinden:Blaufelden, Braunsbach, Bühlertann, Bühlerzell, Fichtenau, Fichtenberg, Frankenhardt, Kreßberg, Mainhardt, Michelbach an der Bilz, Michelfeld, Oberrot, Obersontheim, Rosengarten, Rot am See, Satteldorf, Stimpfach, Sulzbach-Laufen, Untermünkheim, Wallhausen und Wolpertshausen.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Der Schwarzwald-Baar-Kreis gehört zur Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Die Quellen des Neckars und der Donau entspringen in diesem Landkreis. Wellness und Wintersport werden hier groß geschrieben.
Die Gesamtfläche beträgt 1.025,24 km². Die 205 090 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 200 Einwohnern pro km²

Städte:Bad Dürrheim, Blumberg, Bräunlingen, Donaueschingen - Kreisstadt, Furtwangen im Schwarzwald, Hüfingen, St. Georgen im Schwarzwald, Triberg im Schwarzwald, Villingen-Schwenningen - Kreisstadt und Vöhrenbach.

Gemeinden: Brigachtal, Dauchingen, Gütenbach, Königsfeld im Schwarzwald, Mönchweiler, Niedereschach, Schonach im Schwarzwald, Schönwald im Schwarzwald, Tuningen und Unterkirnach.

Sigmaringen

Der Landkreis Sigmaringen gehört zur Region Bodensee-Oberschwaben. Zum Kreis gehören Teile vom Alpenvorland, dem Linzgau, dem Oberen Donautal, Oberschwaben und der Schwäbischen Alb. Die Gemeinde Beuron ist vor allem für ihr Benediktinerkloster bekannt.
Die Gesamtfläche beträgt 1.204,36 km². Die 127 101 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 106 Einwohnern pro km²

Städte: Bad Saulgau, Gammertingen, Hettingen, Mengen, Meßkirch, Pfullendorf, Scheer, Sigmaringen und Veringenstadt

Gemeinden: Beuron, Bingen, Herbertingen, Herdwangen-Schönach, Hohentengen, Illmensee, Inzigkofen, Krauchenwies, Leibertingen, Neufra, Ostrach, Sauldorf, Schwenningen, Sigmaringendorf, Stetten am kalten Markt und Wald.

Tübingen

Der Landkreis Tübingen gehört zur Region Neckar-Alb. Vom Neckar durchzogen, findet sich hier der Naturpark Schönbuch im Norden und der Naturpark Rammert im Südwesten.
Die Gesamtfläche beträgt 519,18 km². Die 216 535 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 417 Einwohnern pro km²

Städte: Mössingen - Kreisstadt, Rottenburg am Neckar - Kreisstadt und Tübingen - Kreisstadt.

Gemeinden: Ammerbuch, Bodelshausen, Dettenhausen, Dußlingen, Gomaringen, Hirrlingen, Kirchentellinsfurt, Kusterdingen, Nehren, Neustetten, Ofterdingen und Starzach

Tuttlingen

Der Landkreis Tuttlingen gehört zur Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Der Kreis hat Anteile an der Gäulandschaft des Albvorlandes und der Schwäbischen Alb. Es gibt zahlreiche, traditionelle Narrenvereine.
Die Gesamtfläche beträgt 734,35 km². Die 133 198 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 181 Einwohnern pro km²

Städte: Fridingen an der Donau, Geisingen, Mühlheim an der Donau, Spaichingen, Trossingen, Tuttlingen - Kreisstadt.

Gemeinden: Aldingen, Balgheim, Bärenthal, Böttingen, Bubsheim, Buchheim, Deilingen, Denkingen, Dürbheim, Durchhausen, Egesheim, Emmingen-Liptingen, Frittlingen, Gosheim, Gunningen, Hausen ob Verena, Immendingen, Irndorf, Kolbingen, Königsheim, Mahlstetten, Neuhausen ob Eck, Reichenbach am Heuberg, Renquishausen, Rietheim-Weilheim, Seitingen-Oberflacht, Talheim, Wehingen und Wurmlingen

Waldshut

Der Landkreis Waldshut gehört zur Region Hochrhein-Bodensee. Landschaftlich sehr reizvoll, bietet dieser Kreis aber auch kulturell einiges. Beispiele sind das Bonndorfer Schloss, der Dom zu Sankt Blasien, die Museumsmühle im Weiler, das Volkskundemuseum Hüsli.
Die Gesamtfläche beträgt 1.131,19 km². Die 164 265 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 145 Einwohnern pro km²

Städte: Bad Säckingen, Bonndorf im Schwarzwald, Laufenburg (Baden), St. Blasien, Stühlingen, Waldshut-Tiengen - Kreisstadt und Wehr.

Gemeinden: Albbruck, Bernau im Schwarzwald, Dachsberg (Südschwarzwald), Dettighofen, Dogern, Eggingen, Görwihl, Grafenhausen, Häusern, Herrischried, Höchenschwand, Hohentengen am Hochrhein, Ibach, Jestetten, Klettgau, Küssaberg, Lauchringen, Lottstetten, Murg, Rickenbach, Todtmoos, Ühlingen-Birkendorf, Weilheim, Wutach und Wutöschingen

Zollernalbkreis

Der Zollernalbkreis gehört zur Region Neckar-Alb. Von weitem sichtbar ist die Burg Hohenzollern. Weitere Burgen sind Burg Haierloch, Burg Lindich, Burg Straßberg und das Zollernschloss mit Reiterhaus und Wasserturm in Balingen.
Die Gesamtfläche beträgt 917,72 km². Die 184 615 Einwohner haben eine Bevölkerungsdichte von 201 Einwohnern pro km²

Städte: Albstadt - Kreisstadt, Balingen - Kreisstadt, Burladingen, Geislingen, Haigerloch, Hechingen, Meßstetten, Rosenfeld und Schömberg

Gemeinden: Bisingen, Bitz, Dautmergen, Dormettingen, Dotternhausen, Grosselfingen, Hausen am Tann, Jungingen, Nusplingen, Obernheim, Rangendingen, Ratshausen, Straßberg, Weilen unter den Rinnen, Winterlingen und Zimmern unter der Burg